Mittwoch, 9. Juli 2014

auf 2

Die Tage stressig, die Nächte lässig
Keine Ahnung was dich dazu geritten hat
Vielleicht war 's ich
Ohne Mut in der Zunge
Gewitter lässt Libido in ungeklärte Höhen schlagen
Mahnmal auf meinem Besitztum
Wir lachten darüber, doch Sarkasmus spielt uns gerne die Gegenwart vor
Theaterstück auf Mephistos Rücken

Wir spielen es
wie unschuldige Kinder
1, 2, 3, 4, Striptease
damals auf dem Spielplatz

Unsere Intimität ist das wertvollste
was wir geben können
Und wir sind großartige Spender


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen